Leitung
Stefan Brodbeck
Zuhörer & Coach
Ein Anmeldung ist erforderlich.
(Bitte angeben, falls kurzfristig ein Termin ausfallen sollte.)
Rechnungsadresse

Mit der Anmeldung bestätige ich die kostenpflichtige Teilnahme zu € 35 incl. MwSt..

Vielen Dank für Deine Anmeldung!

Ich habe Dir alle wichtigen Infos an Deine Email-Adresse gesendet.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Bad Tölz: 10. Okt. 2024 Einführung in das bewertungsfreie Zuhören

Was Dich erwartet: : In diesem Workshop lernst Du die Grundlagen des bewertungsfreien und unmanipulativen Zuhörens kennen. Lass Dich ein auf dieses wechselseitige Sprechen und Zuhören. Du lernst meditativ und offenherzig zuzuhören, ganz fokussiert auf die sprechende Person. So kann Dein Gegenüber alles sagen, ohne unterbrochen zu werden oder sich dabei bewertet zu fühlen.

Das klingt einfach, ist es aber nicht. Diese Kunst des Zuhörens ermöglicht es Dir, Deine Filter wegzulassen und den anderen in seiner Gesamtheit tief und authentisch kennenzulernen.

Während dem fünfstündigen Workshop erfährst Du auch alles Notwendige über die fünf Schritte der Ausbildung "Die Kunst des Zuhörens", die am 16.03.24 startet. Du erfährst, wie die Teilnehmer*innen sich selbstermächtigt unterstützen, schrittweise zu ihrem „Wer bin ich“, zu ihrem Kern zu kommen, um ein authentisches und zufriedeneres Leben zu führen. Am 16. März ist noch ein Einführungs-Intensive für die Ausbildung "Die Kunst des tiefen Zuhörens" - Save the date.

Foto: Villa Vivendi

Bitte um 15:45 ankommen und etwas zum Essen und Trinken mitbringen.

10. Oktober16:00 - 21:00 Uhr

Ort: Villa Vivendi, Heißstraße 7, 83646 Bad Tölz

Teilnehmer: 6-14 Personen

Wertschätzung: 35 Euro

Zahlung: Bitte per Banküberweisung vorab bezahlen.

Mit deiner Anmeldung akzeptierst Du meine Stornobedingungen.

zurück zur Terminübersicht

Newsletter

Meditieren oder Informieren? Am besten beides. Melde Dich an, um über tiefes Zuhören auf dem Laufenden zu sein.

Danke für deine Anmeldung!
Irgendetwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es nochmal.